Foto von Drs. Scheller / Andriessens
 
 

Praxis

Unsere Praxis soll ein Ort der menschlichen Begegnung sein, an dem wir als Ansprechpartner für körperliche und seelische Beschwerden zur Verfügung stehen. Wir stellen uns mit Leidenschaft der Herausforderung, die Ursache dieser Beschwerden zu ergründen, deren Heilung oder Linderung wir kompetent und konstruktiv in Absprache mit dem Patienten und gegegebenfalls mit Kollegen gestalten wollen.

Unsere Ziele

Wir Ärztinnen haben uns gefunden in der gemeinsamen Ansicht über das Bild des Arztes / der Ärztin in unserer Gesellschaft innerhalb des sich wandelnden Medizinbetriebes. Unserer Meinung nach gehört zur ärztlichen Kunst neben dem erlernten Wissen (Universität) und dem guten Handwerk (Krankenhaus) die Humanität, die aktives Zuhören, empathisches Verstehen, Achtung des Gegenübers, seiner Wünsche und seiner Besonderheiten umfasst.

Auf dieser Grundlage wollen wir den Auftrag des uns anvertrauten Patienten verstanden wissen und mit ihm gemeinsam Ziele definieren.

Aufbauend auf die erlernte Schulmedizin, die wir in Kenntnis der Leitlinien einsetzen, sind unsere therapeutischen Schwerpunkte die klassischen Naturheilverfahren und die Homöopathie. Die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und zu unterstützen in Kombination mit der Aufforderung zu Eigenengagement des Betroffenen ist dabei ein wichtiger Aspekt, dem wir viel Zeit in unserer Therapiegestaltung widmen.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Begleitung schwerkranker Patienten in der letzten Phase ihres Lebens, einschließlich der Sterbebegleitung in Zusammenarbeit mit professionellen Hilfssystemen (Palliativmedizin).

Mitverantwortung des Patienten

Im gesamten Praxisteam wollen wir gewissenhaft und zügig die Beschwerden unserer Patienten wahrnehmen und sowohl die Befunde wie auch das Befinden der uns Anvertrauten ernst nehmen und kompetent in Absprache mit den Betroffenen zu seinem Wohle behandeln. Ausdrücklich wünschen und respektieren wir die Mitarbeit und Eigenverantwortlichkeit unserer Patienten: Wir wollen ihm durch unsere Fach- und Sozialkompetenz helfen, zu einem partnerschaftlichen Therapiebündnis zu gelangen.

Fachkompetenz

Wir verpflichten uns zur stetigen fachlichen Fortbildung und ermöglichen und fördern Fortbildung im Team.

Wir werden Innovationen und Therapiealternativen, nach Erprobung, unseren Patienten zugute kommen lassen.

Kommunikation

Wir suchen eine aktive, ehrliche, wertschätzende und offene Kommunikation mit den Patienten; sowohl die Aufklärung im Sinne der Statistik als auch die Berücksichtigung der individuellen Lebenssituation ist für uns von großer Bedeutung.

Die Gesundheit - körperlich, seelisch und geistig - und das Anliegen unserer Patienten sind die Grundlagen unseres ärztlichen Bemühens.

Mit unserem Praxisteam pflegen wir eine kooperative, partnerschaftliche - nicht hierarchische – Kommunikation, in der jede Meinung ihren Platz und ihren Wert hat.

Der Umgang ist geprägt vom gegenseitigen Vertrauen, Hilfsbereitschaft und Achtung der Persönlichkeit des Anderen.

Wir sind verlässliche Gesprächspartner und offen für konstruktive Kritik.

Soziale Verantwortung

Als Ausdruck unserer sozialen Verantwortung bilden wir Medizinische Fachangestellte aus und wollen die Praxis auf einer wirtschaftlich soliden Basis erfolgreich weiterführen.